Instagram Facebook Twitter YouTube
Menu

 

PROWAD LINK

Das Wattenmeer-Tourismus-Radar

 

Grenzen erkennen – Werte erhalten: Tourismusentwicklung am Weltnaturerbe Wattenmeer nachhaltig gestalten

Ein Leitfaden für Destinationen

 

Das mit diesem Bericht vorgestellte Wattenmeer-Tourismus-Radar stellt eine Methode vor, die Orte dabei unterstützt, rechtzeitig zu erkennen, wann und in welchen Bereich diese Grenze erreicht wird.

Das Radar ist ein Instrument, mit dem anhand festgelegter Kriterien nachgefragt werden kann, ob die aktuellen touristischen Aktivitäten am Untersuchungsort die Lebensraumqualität für Menschen, Tiere und Pflanzen negativ beeinträchtigen und jene Werte gefährden, für die das Wattenmeer als Weltnaturerbe anerkannt worden ist.

Ist dies der Fall, wird der Grad der Beeinträchtigung festgestellt, und es werden geeignete Maßnahmen verabredet, um wieder zum gesunden Maß zurückzukehren. Auf diese Weise kann und soll das Wattenmeer-Tourismus-Radar als Navigationshilfe auf dem Kurs Nachhaltigkeit im Tourismus dienen.

Das Wattenmeer-Tourismus-Radar wurde im Rahmen des Interreg Vb PROWAD LINK entwickelt.

 

Tourismus-Radar Broschüre

WWF-Tourismus-Radar Tabelle

WWF-Tourismus-Radar Grafiktool

WWF-Tourismus-Radar Anleitung

Download
Materiale: